Wildparktour

Schöner Rundweg

Ein schöner Rundweg mit barrierefreien Wegen führt den Besucher durch den 100.000 qm großen Naturerlebnispark, in dem mehr als 400 einheimische und exotische Tiere in artgerechten Gehegen leben. Süddeutschlands größte Glocke und der monumentale Sandstein-Mörser (1) empfangen den Besucher am Eingang des Wildparks. Vorbei an der Kindereisenbahn (2) und am Birkenhof (3) mit Mineralienausstellung (3a) führt der Weg zum Rotwildgehege (4) und zahlreichen europäischen Haus- und Wildtieren (5). Ein Streichelzoo (6) und ein Schaubauernhof (7) mit heimischen Nutztieren schließen sich an. Vorbei an der Tummelwiese (8) erreicht der Besucher den Bereich der afrikanischen Haustiere (9) und die Bunte Vogelwelt (10). Der Hit bei den Kids ist der Afrika-Spielplatz (11) mit direkt angrenzendem Kiosk (11a). Nach einer Pause kann der Besucher auf seinem weiteren Rundgang das Schnatterland (12) besuchen und südamerikanische (13) und afrikanische (14) Haus- und Wildtiere kennen lernen. Am Damwild-Gehege (15) vorbei führt der Weg über das Bienenkundemuseum (16) zurück Richtung Birkenhof.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16

1. Mörserglocke & Sandstein-Mörser

Die Schwarzacher Mörserglocke direkt vor dem Eingang des Wildparks ist mit ihrem Gewicht von fast zehn Tonnen und einer Höhe von zweieinhalb Metern die größte Glocke Süddeutschlands. Ihr imposanter Glockenschlag ist samstags, sonntags und feiertags um 17:00 Uhr zu hören. Weiterer Blickfang: Monumentaler Sandstein-Mörser.

Mörserglocke
Mörserglocke
Monumentaler Sandstein-Mörser.
Monumentaler Sandstein-Mörser.

2. Kindereisenbahn

Die neue Kindereisenbahn im Country-Stil ist bei den kleinen Besuchern des Wildparks besonders beliebt. Gegen ein geringes Entgelt heißt es hier: einsteigen und begeistert mitfahren.

Kindereisenbahn
Kindereisenbahn
Kindereisenbahn
Kindereisenbahn

3. Birkenhof

Der idyllisch gelegene Birkenhof beherbergt die Tiere des Schaubauernhofes und ist Zentrum zahlreicher Events. In der Pfingstzeit ist der Birkenhof Austragungsort für das weithin bekannte Freilichttheater "Theater im Birkenhof", aber auch Konzerte und andere Veranstaltungen finden hier statt.

Birkenhof
Birkenhof
Innenhof
Innenhof

3a. Mineralienausstellung im Birkenhof

Im Mai 2011 wurde im Obergeschoss des Rundbaus im Birkenhof eine umfangreiche Mineralienausstellung eröffnet. Die Ausstellung „Zauberwelt der Mineralien und Edelsteine“ zeigt mehr als 550 über 40 Millionen Jahre alte Mineralien aus aller Welt und ist eine Dauerleihgabe des Mineralogen Dr. Landmann, Mineral-Fascination Sinsheim. Ein über 70 Millionen Jahre alter versteinerter Baum, ein Geschenk des Dipl. Ing. Dr. h.c. Siegfried Genz, gehört ebenfalls zur Ausstellung.

Der Eintritt zur Mineralienausstellung ist im Eintrittspreis zum Wildpark bereits enthalten.

Achat
Achat
Mineralienausstellung
Mineralienausstellung

4. Hochsitz & Rotwildgehege

Der komfortable Hochsitz bietet eine optimale Aussicht auf das große Rotwildgehege des Parks mit Hutewald.  Ob bei der Nahrungsaufnahme, beim Baden im See oder beim Sonnenbad auf der Lichtung – hier ist der Besucher dem König der Wälder ganz nah. 

Hochsitz
Hochsitz
Rotwildhirsch
Rotwildhirsch

5. Wild- und Haustierarten

Zahlreiche europäische Wild- und Haustierarten sind in großzügigen Gehegen in der Nähe des Birkenhofes untergebracht. Über Besuch freuen sich Wildschweine, Mufflons, Heidschnucken, Zackelschafe, Esel, Ponies und mehr ...

Wildscheine
Wildscheine
Zackelschaf
Zackelschaf

6. Streichelzoo

Im Streichelzoo können kleine und große Wildparkbesucher die Tiere in ihrem Gehege besuchen. Füttern und Streicheln ist bei den verspielten Ziegen besonders beliebt.

Ziegen im Streichelzoo
Ziegen im Streichelzoo

7. Schaubauernhof

Der Schaubauernhof ist in den schönen Rundbau des Birkenhofes integriert und befindet sich gerade im Aufbau. Hier sind Tiere untergebracht, die schon seit jeher Nutztiere des Menschen sind z.B. Pferde, Esel und verschiedene Schweinearten.

Esel
Esel
Schweine
Schwein

8. Tummelwiese

Die Tummelwiese lädt inmitten des Wildparks zum Rasten und Verweilen ein. Bei den großen Veranstaltungen im Wildpark Schwarzach wird die Tummelwiese zum Aufbau verschiedener Attraktionen für die Besucher genutzt.

Fußballtor
Fußballtor
Hüpfkissen
Hüpfkissen

9. Afrikanische Haustiere

Der Rundweg durch den Wildpark führt den Besucher auch zu den afrikanischen Haustieren. Hierzu gehören die Zwergziegen und die Dromedare, die im Schwarzacher Wildpark bereits vor vielen Jahren eine Heimat gefunden haben.

Dromedar
Dromedar
Dromedar
Dromedar

10. Vogelwelt

Pfau
Fasan
Hühner
Truthahn

Die bunte Vogelwelt erfreut den Besucher mit zahlreichen Vogelarten in Volieren (z.B. Papageien, Sittiche, Finken, Hühner und Pfauen). Darüber hinaus sorgt ein groß angelegtes Nistkastenprojekt mit über 100 verschiedenen Nistkästen im Park für große Artenvielfalt auch außerhalb der Volieren. 

11. Afrika-Spielplatz

Der liebevoll gestaltete Afrika-Spielplatz mit großem Kletterwald, Vogelnestschaukel, Tarzanbahn und Spielhütten im afrikanischen Stil ist der Hit bei den Kids. Hier ist nicht nur reichlich Platz für Spiel und Spaß, sondern auch für ein idyllisches Familienpicknick.

Afrika-Spielplatz
Afrika-Spielplatz
Holzhütte auf dem Spielplatz
Holzhütte auf dem Spielplatz

11a. Kiosk am Afrika-Spielplatz

Für den Hunger und Durst zwischendurch bietet der neu gebaute Kiosk am Afrika-Spielplatz leckere Snacks und Getränke an. Der Kiosk ist in den Ferien, am Wochenende und an Feiertagen von 11 bis 18 Uhr geöffnet, ansonsten von 14 bis 18 Uhr.

Wildparkkiosk
Wildparkkiosk
Wildparkkiosk
Wildparkkiosk

12. Schnatterland

Im Schnatterland sind gefiederte Zweibeiner wie verschiedene Enten- und Gänsearten untergebracht. Auf dem großen Schwimmteich im Gehege herrscht immer rege Betriebsamkeit.

Gänse
Gänse
Höckerschwäne
Höckerschwäne

13. Südamerikanische Haus- & Wildtiere

Südamerikanische Haus- und Wildtiere bereichern ebenfalls den Tierbestand im Wildpark Schwarzach. Guanakos und Nandus können hier aus nächster Nähe beobachtet werden. 

Guanako
Guanako
Nandus
Nandus

14. Afrika: Haus- und Wildtiere

Ein Vertreter der afrikanischen Haus- und Wildtiere im Wildpark Schwarzach ist das Zebra. Die kleine Zebraherde ist eine Besonderheit des Parks und bei großen und kleinen Besuchern sehr beliebt.  

Zebragruppe
Zebragruppe

15. Damwildgehege

Die große Damwildherde ist in einem weitläufigen Gehege untergebracht. Innerhalb des Geheges wurde eine Benjeshecke gebaut, um den im Gehege lebenden Enten einen Rückzugsbereich zu schaffen und ihren Futterplatz vor dem Damwild zu schützen.

Damwildherde
Damwildherde

16. Bienenkundemusem

Das Bienenkundemusem des Imkervereins Mosbach-Aglasterhausen zeigt allerlei Wissenswertes über die Honigbiene und die Imkerei und wird an Sonn- und Feiertagen von Imkern fachkundig betreut. Auf dem neu eingerichteten Lehrbienenstand betreuen interessierte Jugendliche unter Anleitung eine große Schaubeute und einige Völker in Magazinbeuten.

Bienenkundenmuseum mit Schulklasse
Bienenkundenmuseum mit Schulklasse
Bienenkundenmuseum
Bienenkundenmuseum

Weitere Informationen

© 2017 Eintrittshaus am Birkenhof | Wildparkstraße | 74869 Schwarzach | Fon: 06262 1734 | E-Mail schreiben