Wildpark-News: Gemeinde Schwarzach

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
changeMe

Hauptbereich

Familientag mit Hagel und Sonnenschein

Autor: Marina Wischt
Artikel vom 02.05.2019

JUNIOR RANGER bezogen ihren neuen Bauwagen

Da hatte es dem Landrat buchstäblich die Rede verhagelt: Pünktlich zur Einweihung des Junior Ranger Bauwagens beim Familientag am 28.04.2019 öffnete der Himmel die Schleusen, Hagelkörner trommelten auf das Festzeltdach und der kleine Festakt musste einige Minuten verschoben werden.

In grünen T-Shirts und Jacken mit dem Aufdruck JUNIOR RANGER stellten sich die Kinder vor, die ab sofort den bunt bemalten Bauwagen hinter dem Vereinshaus als Clubheim nutzen können. Der Ausbau des Wagens konnte mit Hilfe von großzügigen Spenden der Volksbank Mosbach und der Bürgerstiftung Mosbach realisiert werden. Die Kinder haben den Wagen teilweise selbst bemalt. Zusätzlich wurde ein Grafitti-Künstler engagiert, um den Wildpark-Igel auf der Türseite zu „verewigen“. Drei handwerklich geschickte Ehrenamtliche haben den Wagen ausgebaut und mit Elektrik versehen. Nun können die Kinder sich im Wagen treffen, Aktionen planen und Neues über die Wildparktiere lernen.

„Die Junior Ranger sind Kinder, die als Tierfreunde eine Kurz-Ausbildung im Wildpark gemacht haben und danach Aufgaben im Wildpark ausführen“, erklärte Dirk Longerich, 1. Vorsitzender des Wildpark-Fördervereins, beim kleinen Festakt zur Einweihung des Bauwagens. „Sie kümmern sich darum, dass die Besucher die Tiere nicht durch falsches Füttern gefährden. Außerdem sind sie bei Kindergeburtstagen und ähnlichen Events im Wildpark aktiv. Mit einer solchen Power brauchen wir uns für die Zukunft des Wildparks keine Sorgen zu machen!“

Bürgermeister Mathias Haas lobte das Engagement des Wildpark-Fördervereins, der die Unterstützung des Wildparks nachhaltig gestaltet und immer wieder neue Ideen umsetzt. Auch Landrat Dr. Achim Brötel wünschte dem Wildpark und seinen Rangern gutes Gelingen bei allen Aktionen. Er schaute sich gleich an, was die Kinder im Bauwagen anboten: Da waren Tierstimmen zu erraten und Schätzfragen zu beantworten. Am Spielplatz versteckten die Ranger Ostereier, sehr zur Freude der Kinder. Außerdem leiteten die Junior Ranger den ganzen Tag Fangspiele auf der Tummelwiese an, sodass sich die kleinen Besucher so richtig austoben konnten.

Mit diesen Aktivitäten, dem Kerzenziehen im Bienenkundemuseum und der Vorführung des Spinnzirkels Eberbach, mit leckeren Speisen, Kaffee und Kuchen bot der Familientag wieder einmal ein interessantes Programm. Das Team vom Naturpark Neckartal-Odenwald bastelte mit den Kindern Bienenhotels. Die Kinder konnten außerdem im wunderschön mit Tulpen dekorierten Birkenhof, getreu dem Motto „Summender Frühling“, Filz-Fledermäuse, Papp-Bienen und Woll-Vögel herstellen. Schließlich boten die beiden Junior Ranger Lene und Johanna eine Kinderführung an, bei der sie den Wildparkbesuchern die Tiere vorstellten und zahlreiche Einzelheiten erklärten. „Was wir eigentlich für viel später vorgesehen hatten, nämlich die Einbeziehung der Junior Ranger bei Festen, passiert unerwartet schon heute“, sagte Gabriele Eisner-Just, 2. Vorsitzende des Fördervereins und zuständig für das pädagogische Konzept. „Wir haben hier sehr aktive und interessierte Kinder, die gerne etwas bewegen möchten.“

Nach der Wetterkapriole (Aprilwetter!) am Vormittag ging es aufwärts, sodass ab dem Mittag doch noch zahlreiche Besucher in den Wildpark kamen. Die Kartoffeln aus dem neu angeschafften Dämpfautomaten, die Steaks und Würste wurden gern gegessen und zum Nachtisch ein Stück vom tollen Schwarzacher Kuchenbüffet genossen. Das Zeltteam, die Küche, das Dekoteam und die Helfer an den Ständen haben der ganzen Region wieder einmal einen vielseitigen und familienbezogenen Tag gestaltet. Viele Besucher bedankten sich bei den Aktiven für die tolle Vorbereitung und die perfekte Organisation. Der Erlös des Familientags kommt natürlich dem Wildpark und seinen Tieren zugute.

Mit einem Doppelklick auf die STRG-Taste gelangen Sie zum Seitenanfang.